Das Rauchfrei Programm

  • Psychologisches Gruppenprogramm
  • Vereint moderne Konzepte der Motivationsforschung und Verhaltenstherapie
  • Basiert auf mehr als 40-jähriger Erfahrung mit über 20.000 Kursen
  • Qualitätsgesichert durch laufende Weiterentwicklung und jährliche Evaluation in klinischen Studien durch das IFT Institut für Therapieforschung  
  • Entspricht den Leitlinien der wissenschaftlichen Fachgesellschaften (AWMF-Leitlinien) und Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO Europe) zur Behandlung der Tabakabhängigkeit.
  • Gefördert und empfohlen von der BZgA Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
  • Zertifiziert von der ZPP Zentrale Prüfstelle für Prävention
  • Bezuschusst von allen gesetzlichen Krankenkassen nach § 20 SGB V
  • Durchgeführt von spezifisch auf das Konzept geschulten Trainern mit einer psychologischen, pädagogischen oder medizinischen Grundqualifikation.   

 

Kursvariationen

Kompakt: 3 x 3 Stunden in 3 Wochen inkl. 2 Telefonberatungen

Intensiv: 1 x 6 Stunden an einem Tag inkl. 1 Telefonberatungen

Inhaltlich unterscheiden sich die verschiedenen Kursarten nicht wesentlich. Auch sind die Erfolgsquoten bei allen drei Varianten nahezu identisch. Kognitiv-verhaltenstherapeutische Kombinationsprogramme werden in der wissenschaftlichen Literatur als die wirksamsten anerkannt. 

Buchungsanfrage für Betriebe HIER!